Logo salsa4ever

  • Salsa7.jpg
  • Salsa6.jpg
  • Salsa3.jpg
  • Salsa4.jpg
  • Salsa8.jpg
  • Salsa9.jpg
  • Salsa2.jpg
  • Salsa5.jpg
  • Salsa1.jpg

Der kubanische Stil

Der kubanische Stil (der in Kuba auch casino genannt wird), ist der ursprüngliche Tanz zu den heißen Salsaklängen, und ist aus dem kubanischen Son, Mambo, Cha Cha Cha etc. entstanden, also alles Tänze die in Kuba geboren wurden. Charakteristisch sind die geschmeidigen, gelösten Bewegungen, mit deutlich mehr Hüft- und Schulterbewegungen. Die kubanische Tanzweise lässt daher viel Erotik aufkommen, und es soll erreicht werden, dass die Paare nicht mechanisch tanzen, sondern ihren eigenen Stil entwickeln.

Die Merkmale des kubanischen Stils

Beim kubanischen Stil umkreisen die Partner einander - die Grundausrichtung ist eher der Kreis. Häufige Richtungswechsel wirken auf Tänzer anderer Stile schnell verwirrend. Die Bewegungen sind natürlich, fließend, harmonisch und die Drehungen der Frau im Vergleich zu den nordamerikanischen Salsa-Tanzstilen eher langsam. Das wesentliche Merkmal des kubanischen Stils sind die Drehungen des Tanzpaares um einen gemeinsamen Mittelpunkt. Außerdem wird die Frau vom Partner nicht so oft losgelassen. Der kubanische Stil wirkt sehr spielerisch, rhythmisch und lebendig und hat keine klare Ausrichtung. Er ist wenig reglementiert. Dennoch gibt es für die verschiedenen, teilweise äußerst komplizierten und verwirrenden Figuren diverse Grundschritt- Kombinationen, die beherrscht werden müssen, um diese Figuren korrekt ausführen zu können.

Die Tanzschritte

Die normalen Tanzschritte beginnen entweder auf der 1: 1,2,3,-,5,6,7,- wobei die Pause auf der 4 und/oder der 8 liegt und manchmal mit einem Stepp-Schritt getanzt wird, der aber oft für den Betrachter, gerade bei sehr schnellen Stücken, nicht sichtbar ist und eher dem Tanzrhythmus dient. Die Schritte können aber auch auf der 2 oder der 3 beginnen, was besonders von Latinos getanzt wird. Getanzt werden die Schritte entweder vor und zurück, besonders bei Europäern und Nord-Amerikanern, oder zur Seite hin, besonders bei Lateinamerikanern. In letzterem Fall werden die Schritte auch zusätzlich nach hinten getanzt.

Der kubanische Stil im Vergleich

Der kubanische Stil steht in der Salsa-Szene außerhalb Lateinamerikas in starker Konkurrenz zu dem New-York-Stil, bzw. Puerto-Rico-Stil. Bei Salsa Cubana gibt es noch eine Spezialisierung, die das Erlernen des Cubanischen Stiles voraussetzt. Es handelt sich dabei um die "Rueda de Casino" .

Salsa Cubana

Anmeldung

Bitte beachte, dass das Passwort sicher sein soll: min. 6 Zeichhen lang min. 1 Groß-, 1 Kleinbuchstaben, 1 Zahl und 1 Sonderzeichen

die nächsten Partys

Keine Termine gefunden

die nächsten Tanzkurse

Keine Termine gefunden

Zeit bis zum nächsten Event

Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.