Logo salsa4ever

  • Salsa7.jpg
  • Salsa6.jpg
  • Salsa3.jpg
  • Salsa4.jpg
  • Salsa8.jpg
  • Salsa9.jpg
  • Salsa2.jpg
  • Salsa5.jpg
  • Salsa1.jpg

DJ-Engagements sals4ever

1. Vertragspartner

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für die Vertragsverhältnisse zwischen
Nö-Events, DJ Chico und Salsa4ever (im Folgenden salsa4ever genannt ) und seinen Vertragspartnern.

2. Vertrag

Verträge zwischen salsa4ever und dem Vertragspartner entstehen durch
- Annahme eines schriftlichen Angebotes
- schriftlicher Vertrag
- mündlicher Vertrag

3. Rücktritt vom Vertrag

Ein Rücktritt vom Vertrag hat so frühzeitig wie möglich fernmündlich oder schriftlich per Brief, Fax oder email zu erfolgen.

Rücktritt vom Vertrag durch den Vertragspartner:

Ein Rücktritt seitens des Vertragspartners ist möglich, jedoch werden Ausfallkosten wie folgt berechnet:

bis 21 Tage vor der Veranstaltung 50 % der Bruttogage
bis 7 Tage vor der Veranstaltung 80 % der Bruttogage
danach bis zum Tag der Veranstaltung 100 % des Bruttogesamtbetrages

Ausnahmen:
Sollte es nach Absagen der Veranstaltung durch den Vertragspartner zu einem mindestens gleichwertigen Auftrag am vereinbarten Termin kommen, werden die Stornokosten gesondert geregelt.

Rücktritt vom Vertrag durch salsa4ever

Ein Rücktritt seitens salsa4ever ist möglich durch:

- Krankheit
- Unfall
- Tod
- andere wichtige Gründe ( Todesfall in der Familie etc.)

In diesem Falle wird ( außer bei Tod ) versucht, gleichwertigen Ersatz zu gleichen Konditionen wie vereinbart zu stellen - dies jedoch ohne Anerkennung einer Rechtspflicht.

4. Vertragsverletzung

Entfällt die Veranstaltung durch Vertragsbruch oder aus einem anderen durch den Vertragspartner/Veranstalter zu vertretenden Grund, ist eine Konventionalstrafe in Höhe von 100 % des Bruttogesamtbetrages zu zahlen. Ersparte Aufwendungen werden nicht abgezogen. Ein Entfall der Veranstaltung wegen schlechtem Wetter oder mangelhafter Vorbereitung durch den Vertragspartner/Veranstalter, ist nicht als höhere Gewalt zu werten.

5. Haftung

Für Personen- und Sachschäden während einer Veranstaltung haftet ausschließlich der Vertragspartner/Veranstalter, soweit der Schaden nicht durch grobfahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten durch salsa4ever verursacht worden ist.
Für Schäden an Equipment und Musikdatenträgern von salsa4ever , die während der Veranstaltung durch Gäste fahrlässig, grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht werden, haftet der Vertragspartner/Veranstalter.

Wenn nicht anders vereinbart, stellt der Vertragspartner/Veranstalter geeignete Technik zur Verfügung. Sollte wegen unvollständiger Technik oder Technik-Defekten die Durchführung der Veranstaltung nicht oder nur eingeschränkt möglich sein, haftet dafür der Vertragspartner/Veranstalter.

Der Vertragspartner/Veranstalter übernimmt die Haftung für die Sicherheit von salsa4ever , für eingebrachte Technik, Instrumente und Tonträger für die gesamte Zeit des Aufenthaltes am Veranstaltungsort. Eine benötigte Veranstaltungshaftpflicht- oder Betriebshaftpflichtversicherung ist vom Vertragspartner/Veranstalter abzuschließen.

Sofern salsa4ever durch nicht von ihm zu vertretende Umstände und äußere Einflüsse (höhere Gewalt, Naturkatastrophen, behördliche Anordnung, Betriebsstörungen beim Vertragspartner/Veranstalter, Stromausfall- oder Stromschwankungen etc.) die vereinbarten Leistungen nicht erbringen kann, hat der Vertragspartner kein Recht auf Rücktritt vom Vertrag, keinen Anspruch auf Schadensersatz, kein Recht auf Zurückhaltung der vereinbarten Zahlung.

6. Open Air

Sollte der Veranstaltungsort in keinem geschlossenen Objekt sein, sorgt der Vertragspartner/Veranstalter für eine wetterfeste Überdachung für den DJ-Bereich. Falls diese nicht vorhanden ist bzw. beim Auftreten von Problemen vor oder während der Veranstaltung, kann die DJ-Tätigkeit oder Show/Tanzkurs jederzeit abgebrochen werden, der vereinbarte Gesamtbetrag ist sofort zu 100 % auszuzahlen.


6. Zahlungen

Zahlungen sind ohne Abzug und ausschließlich an Nö-Events direkt vorzunehmen. Folgende Zahlungsarten werden akzeptiert:

a) Barzahlung vor / während / am unmittelbaren Ende einer Veranstaltung.
b) Überweisung auf das u.g. Konto unmittelbar nach Rechnungseingang, spätestens jedoch
10 Werktage nach Rechnungseingang.

(Euro)Schecks, Kreditkarten oder ähnliches werden nicht akzeptiert!


7. GEMA-Gebühren

Eventuell anfallende Steuern und Gebühren sowie die GEMA-Kosten werden vom Vertragspartner/Veranstalter getragen. Die Anmeldungen werden von ihm durchgeführt.
Bei reinen Privatveranstaltungen entfällt die GEMA-Gebühr.


8. Verpflegung

salsa4ever inklusive einer Begleitperson erhalten während der Veranstaltung (inklusive Auf- und Abbauzeit) freie Getränke. Dies gilt in gleicher Weise für eventuell angebotenes Essen.


9. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll im Wege der Vertragsanpassung eine andere angemessene Regelung gelten, die wirtschaftlich dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der Regelung bekannt gewesen wäre.


Ergänzungen, Streichungen, mündliche Vereinbarungen sowie Änderungen dieses Vertrages sind für beide Vertragspartner nicht zulässig und haben keine Gültigkeit.


10. Gerichtsstand

Auf alle Rechtsbeziehungen zwischen salsa4ever und dem Vertragspartner findet das Recht
der Bundesrepublik Deutschland Anwendung
Die Vertragsparteien vereinbaren für Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag die örtliche Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes von salsa4ever .

          

AGB Gutscheine
AGB Tanzkurse

 

Anmeldung

Bitte beachte, dass das Passwort sicher sein soll: min. 6 Zeichhen lang min. 1 Groß-, 1 Kleinbuchstaben, 1 Zahl und 1 Sonderzeichen

die nächsten Partys

Keine Termine gefunden

die nächsten Tanzkurse

Keine Termine gefunden

Zeit bis zum nächsten Event

Ein JavaScript Fehler ist aufgetreten.